Eure Liebesgeschichte - die Traurede

Immer häufiger entscheiden sich Paare für eine freie Trauung, da sie individuell und ganz persönlich gestaltet werden kann und somit zu einem sehr emotionalem Event wird. Sie enthält Raum für jegliche Ideen und Phantasien. Dabei steht Ihr als Paar mit Eurer einzigartigen Geschichte an allererster Stelle. Auch besondere Rituale lassen sich immer wieder schön in die Zeremonie mit einbauen. Ich berate Euch gerne dazu!

Wie entsteht die Traurede?

Ich lasse Euch Fragebögen zukommen, die Ihr bis zu unserem großen Traugespräch beantwortet habt. Nachdem ich sicherlich ganz viele tolle Details von Euch gehört und erfasst habe, beginnt der Großteil meiner Arbeit und ich widme mich voll und ganz Eurer persönlichen Liebesgeschichte. Hierbei werde ich mit Euch im Austausch bleiben. Falls Ihr gerne Verwandte, Freunde oder Trauzeugen miteinbeziehen möchtet, oder Euch noch etwas einfallen sollte, das unbedingt noch mit in die Rede muss, bin ich jederzeit erreichbar! Ich freue mich auf Eure Geschichte!

Woraus besteht eine Trauzeremonie?

Eine Traurede kann beispielsweise wie folgt gegliedert sein:

- Begrüßung / Vorstellung

- Dankeschön an die Gäste

- Gedicht / Kurzgeschichte / Zitate

- Eure Liebesgeschichte

- Symbol / Ritual (falls gewünscht)

- Eheversprechen (individuell)

- Ja-Wort / ggf. Ringtausch / Kuss!

- Abschlussworte 

Letztendlich ist jede Trauung ganz individuell und ich freue mich, mit Euch die passende für Euch zu kreieren!

Logo

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.